Golf, Wein & Kulinarik - Lust auf Reben - Genussreisen Michael Giesen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Golf, Wein & Kulinarik

Reiseangebote

Golf, Wein & Kulinarik in Nordportugal

1. Tag
Ankunft am Flughafen Porto. Abfahrt im Luxusbus in die Minho-Region. Einchecken  in die Pousada von Guimarães. Vor der Besichtigung der Stadt gibt es genug Zeit, die wunderbare Pousada zu erkunden, sich in dem historischen Garten und am Pool zu erholen.

Guimarães gilt als die Wiege Portugals. Kein Wunder, dass das Zentrum reich an Historie ist. Einer der Gründe, warum die Stadt 2012 europäische Kulturhauptstadt geworden ist.

Das Abendessen nehmen wir im Restaurant „Ferrugem" ein. Dalila und Renato haben dieses Restaurant aus der Taufe gehoben und sorgen mit ihrer Gastfreundschaft und den raffinierten Gerichten, die die portugiesische kulinarische Tradition interpretieren, für kulinarisches Erleben auf hohem Niveau. Selbstverständlich wird das Sechs-Gänge-Menü von vorzüglichen Weinen aus dem Minho und der Douro-Region begleitet.

2. Tag
Heute widmen wir uns ganz dem Golf-Sport. Es geht zum Estela-Golfplatz, der sich etwa 40 Kilometer nördlich von Porto befindet, nahe der Stadt Póvoa de Varzim. Der Blick geht auf den Atlantik, von dem eine steife Brise herkommen kann. Auch zwei große Seen stimmen die Golfer auf den 18-Loch-Platz ein.

Das Mittagessen wird auf eigene Kosten im Restaurant der Golf-Anlage eingenommen. Damit sich jeder Teilnehmer ausruhen und frisch machen kann, steuert unser Bus am Nachmittag wieder die Pousada von Guimarães an. Das Abendessen in der Casa de Sezim dürfte unvergesslich werden. Das großartige Château ist seit dem 14. Jahrhundert in Familienbesitz. Nicht nur für den wunderbaren Garten ist das Anwesen bekannt, sondern auch für den alten Baumbestand. Zum Abendessen werden eigene Weine aus der Vinho-Verde-Region serviert. Und das natürlich mit der legendären portugiesischen Gastfreundschaft. Am fortgeschrittenen Abend empfängt das Bett in der Pousada die Reisenden.

3. Tag
Auschecken nach dem Frühstück. Wir verlassen die schöne Pousada und fahren in Richtung Douro-Tal!

Unterwegs, bei Amarante, gibt es einen bekannten 18-Loch-Golfplatz.  Also heißt es: anhalten und Golfschläger in Position! Eine faszinierende Landschaft empfängt die Gäste, zu der auch einige Wasserfälle gehören. In der Ferne sieht man die Berge von Marão und Aboboreira. Wie schon am Vortag kann das Mittagessen im Restaurant des Golf-Clubs eingenommen werden.

Unser Bus steht schon bereit, um uns ans Ziel, das Douro-Tal, zu bringen. Die Nacht verbringen wir in dem elegant-historischen Hotel Casa Viscondes de Várzea. Ein traditionelles Drei-Gänge-Menü beschließt diesen Tag.

4. Tag
Das Vidago Palace Hotel (5 Sterne) ist unter anderem für seinen Spa und seinen 18-Loch-Golfplatz berühmt. Es gehört zu den Leading Hotels of the World. Nach dem Frühstück machen wir uns dorthin auf. Der Tag ist ganz dem Golf-Spiel gewidmet. Oder dem Spa. Ganz nach Gusto.

Die Quinta do Vallado gehört zu den besten Weingütern Portugals. Seine Ursprünge hat das Gut im Jahre 1716. Es gehörte der legendären Dona Antónia Ferreira, die dem Douro-Wein mächtigen Auftrieb verliehen hat. Heute betreibt die sechste Generation das Weingut, in dem inzwischen alte und neue Architektur miteinander kontrastiert. Nach einem geführten Besuch erwartet die Gäste ein großartiges Farewell-Dinner mit ausführlicher Verkostung der international mehrfach prämiierten Weine der Quinta do Vallado.

5. Tag
Nach dem Frühstück im Vidago Palace Hotel machen wir uns auf nach Porto, wo uns eine Panorama-Sightseeing-Tour mit den Hauptattraktionen dieser sehenswerten Stadt, deren historisches Zentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, vertraut macht. Wir überqueren den Douro, denn in Vila Nova de Gaia befinden sich die berühmten Portweinkeller. Wir lassen uns verzaubern vom schönen Blick auf Porto, um dann in die Welt des Portweins einzutauchen: Wir besuchen Taylor's! 1692 von Job Bearsley gegründet, ist Taylor's noch immer ein unabhängiger Portweinproduzent.  Und Taylor's gehört zu den Besten!
Hier in den Kellerräumen nehmen wir unser Drei-Gänge-Menü ein, begleitet von guten Tropfen aus dem Douro und Taylor's Portweinen.

Auf Extra-Wunsch gibt es auch einen ganz besonderen Höhepunkt: die Verkostung eines Port Vintage aus dem Jahre 1994, der im Wine Spectator als „bester Wein der Welt" 100 Punkte bekommen hat!

Ein grandioser Schlusspunkt einer wunderschönen Reise. Der Bus bringt die Reisenden zum Flughafen von Porto, von wo aus sie die Heimreise starten.

Reisedaten:
Weitere termine folgen in Kürze.

Preis pro Person (bei 14 Teilnehmern): 1.580,- Euro
Einzelzimmerzuschlag: 205,- Euro

Im Gesamtpreis (abhängig von der Zahl der Teilnehmer und der Saison) inbegriffen:

  • Vier Hotelnächte mit Frühstück

  • Fahrt in einem Deluxe-Minibus

  • Fünf komplette Mahlzeiten/Menüs, Weine inbegriffen

  • Drei Wein-/Quinta-Besuche mit Verkostung

  • Drei Green-Fees


Nicht im Preis inbegriffen:

  • Flüge nach und von Portugal (mit Transport des Golfgepäcks)

  • Optionale Mahlzeiten und Getränke

  • Trinkgelder


Weiteres auf Anfrage


Ihr Michael Giesen


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü